Deprecated: Der Hook elementor/widgets/widgets_registered ist seit Version 3.5.0 veraltet! Verwende stattdessen elementor/widgets/register. in /usr/www/users/ingjdv/wordpress/wp-includes/functions.php on line 5758

Oldtimereinstufung

H-Kennzeichen

Ein Oldtimer ist ein Fahrzeug, das vor mindestens 30 Jahren erstmals in den Verkehr gekommen ist, weitestgehend dem Originalzustand entspricht, in einem guten Erhaltungszustand ist und der Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts dient. Im Rahmen des Oldtimer-Gutachtens wird überprüft, inwieweit das Fahrzeug diesen Anforderungen entspricht. Bei positiver Bewertung wird es als Oldtimer zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts bewertet und darf ein H-Kennzeichen erhalten.

Natürlich darf ein über 30 Jahre altes Fahrzeug bei der Begutachtung normale altersbedingte Spuren aufzeigen. Trotzdem muss es in jedem Fall voll fahrbereit sein, darf keine Durchrostungen aufweisen und muss sich in einem Zustand befinden, der keine sofortigen Arbeiten notwendig werden lässt, also auch keine Mängel auf Basis der Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO aufweisen. Außerdem sollten keine wesentlichen Teile fehlen, sowie ein guter Pflege- und Erhaltungszustand feststellbar sein. Weiterhin ist wichtig, dass das Fahrzeug keine reparierten Unfallschäden aufweist. Auch unsachgemäß durchgeführte Reparaturen dürfen nicht erkennbar sein.

Gerne geben wir Ihnen weiterführende Informationen und beantworten Ihre individuellen Fragen – sprechen Sie uns an!

Scroll to Top